Tolles Schützenfest in Ramsbeck

Ein stimmungsvolles und harmonisches Schützenfest konnten die Ramsbecker und Gäste am vergangenen Wochenende erleben. Nach einer feierlichen Schützenmesse mit unserem Präses Pater Reinald und der musikalischen Umrahmung durch die Musikkapelle Sundern startete das Fest in unserer schön geschmückten Schützenhalle.
Ein Highlight des Samstags war dann sicherlich das 25-Jährige Jubiläum unseres Tambourkorps aus Rüthen. Hier sind nach 25 Jahren gute Freundschaften entstanden und werden weiter gepflegt. Die diesjährige Hutsammlung für die Anschaffung eines Defibrillators für den Ort wurde hervorragend von unseren Gästen angenommen, sodass mehr als 1.000 EUR ersammelt werden konnten.

Auch der Zapfenstreich in diesem Jahr wir wieder eine gelungene Sache. Ein Dank gilt dem Musikverein Sundern und dem Tambourkorps Rüthen, der Feuerwehr und allen Schützen und Gästen die einen so guten Zapfenstreich ermöglicht haben.


Der Sonntag begann mit einem sehr gut besuchten Frühschoppen und den Ehrungen unserer Jubilare.
Der Festzug mit Kutschen und farbenprächtigem Hofstaat schloss sich nachmittags an. Bei guter Stimmung wurde noch bis spät in die Nacht gefeiert und abschließend der Asphalttango durchgeführt.

Volle Haus beim Frühschoppen am Sonntag

Der Montag stand dann im Zeichen des Vogelschießens. Nach einem spannenden Schießen konnte sich Jan Beule gegen seinen Cousin Lars durchsetzen und den Vogel mit dem 175. Schuss aus dem Kugelfang holen. Zur Königin erkor er sich Aleksandra Kontny.
Bei Schießen um die Würde des Vizekönigs hatte Markus Bönner in diesem Jahr die Nase vorn.
Wir gratulieren allen Majestäten herzlich.

Ein Dank geht an alle, die wieder einmal ein tolles Ramsbecker Schützenfest ermöglicht haben!

Königspaar 2019/2020: Jan Beule und Aleksandra Kontny
Vizekönigspaar 2019/2020: Markus Bönner und Janine Kastner