Ramsbecker Frühschoppen

Ramsbecker Frühschoppen

Liebe Ramsbecker,

Liebe Freundinnen und Freunde der Ramsbecker Schützenbruderschaft!

Am Sonntag, dem 19.09.2021 laden wir Sie herzlich zum „Frühschoppen“ auf unseren Schützenplatz bzw. in unsere Schützenhalle ein.

Wir freuen uns sehr, dass es uns ermöglicht wurde ein Stückchen Normalität zurückholen zu dürfen. Zum Schutze aller Beteiligten halten wir uns gerne an einige Reglen und Einschränkungen. Nachfolgend möchten wir über die Details informieren.

Folgender Ablauf ist geplant:

Ab 10.30h: Einlass; Zugangskontrolle mit Nachweis des „3-G“-Status, Einfache Kontaktverfolgung per Luca-App oder Liste.

Geimpfte müssen ihren Impfausweis oder ein ähnliches Dokument vorlegen, aus dem hervorgeht, dass die vollständige Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt. Vollständig bedeutet: Es muss auch die zweite Dosis verabreicht worden sein, wenn für einen Impfstoff zwei Dosen vorgesehen sind (z. B. bei Biontech, Moderna und Astrazeneca).
Genesene müssen ein positives PCR-Testergebnis nachweisen, das mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate alt ist. Nach dem Ablauf von sechs Monaten verfällt jedoch ihr Status als Genesener, das heißt, sie brauchen ab diesem Zeitpunkt wieder ein negatives Schnelltestergebnis oder eine Impfung.
Getestete müssen ein negatives PCR-Testergebnis von einer offiziellen Teststelle vorweisen. Der Test darf nicht länger als 48 Stunden zurückliegen.

11.00h: Ansprache unseres 1. Vorsitzenden Jürgen Steinberg
Im Anschluss: Frühschoppenkonzert mit den Valmetaler Musikanten

Die Bewirtung führt in bekannter Weise das Team von Stefan Wilmes durch. Für den kleinen und großen Hunger steht Dirk Valentin mit seinem Imbisswagen bereit.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und ein paar schöne gemeinsame Stunden! Ihre St. Hubertus Schützenbruderschaft Ramsbeck

Ramsbecker Frühschoppen
Ramsbecker Frühschoppen