Ich lag völlig falsch!

Ich lag völlig falsch!

Seit Jahren habe ich ein Problem. Bei jeder Feier in unsere Schützenhalle, ob nun Schützenfest oder auf privaten Festivitäten fällt mir der Heimweg schwer. Ich fühlte mich immer topfit wenn ich den Heimweg antrat – habe mich ja auch immer mit und ohne Alkohol im Griff!

Doch kaum betrete ich den Schützenplatz, komme ich ins Schleudern. Ich habe schon bei der Brauerei angerufen: Mit dem Bier müsse doch etwas nicht stimmen?! Zu Hause oder in der Kneipe passiere mir das nicht. Die nette Dame am Telefon antwortete mir: „Am Bier kann es nicht liegen, ob denn starker Wind geweht hätte“, fragte Sie. „Wind? Wind ist zwar mein größter Feind -aufgrund meines lichten Haares- aber letztens war es windstill. Kann also nicht sein“ entgegnete ich. Sie könne mir zwar nicht helfen, aber schicke den Veltins-Boten mal mit ein paar Pülleken zur Entschädigung vorbei. Okay, dachte ich, das ist nett, löst aber nicht mein Problem.

Plötzlich kann mir ein weiterer möglicher Grund in den Kopf. Eine Ölspur! Eine Ölspur müsse es gewesen sein. Ich rief also den 1. Vorsitzenden der Ramsbecker Feierwehr an. Der ist immerhin Experte wenn es um Ölspuren geht! Doch auch er verneinte meine Vermutung. Sie hätten zwar 5 Einsätze wegen Ölspuren gehabt und 7 Katzen von Bäumen gerettet, aber auf dem Schützenplatz wär alles in Ordnung. Ich war ratlos.

Denn endlich in der letzten Woche die Erleuchtung. Ich flanierte an der Schützenhalle vorbei und sah das Unfassbare. Das Pflaster, welches sich seit Jahren wegen einen maroden Wurzel immer weiter absetzte wurde ausgehoben, der Boden wurde begradigt und neu gepflastert.

Erneuerung des Pflasters auf dem Schützenplatz
Erneuerung des Pflasters auf dem Schützenplatz

Doch ich wollte es genau wissen, rannte in die Garage an der Schützenhalle, öffnete den Kühlschrank – der mal wieder nicht eingesteckt war – und trank auf die Schnelle einige Flaschen lauwarmes Bier. Schon bald setzte dieses wohlige Gefühl ein – wir kennen das! Ich machte die Probe aufs Exempel, ging über den Schützenplatz, kam weder ins Schleudern noch stolperte ich. Ich jubilierte, tanzte und freute mich. Endlich ist der Heimweg sicher! Danke Jungs!

Fertig! Pflaster erneuert! - Kein stoplern mehr möglich!
Fertig! Pflaster erneuert! – Kein stoplern mehr möglich!