St. Hubertus Schützenbruderschaft
1857 Ramsbeck e.V.
 

Aktuelles

Schützenfest in Ramsbeck vom 09. - 11. Juli 2016

Verehrte Schützenbrüder, liebe Ramsbecker, Gäste und Schützenfestfreunde!

Die Schützenfestsaison 2016 läuft auch Hochtouren und auch die St. Hubertus Schützenbruderschaft Ramsbeck feiert ihr Hochfest vom 9. bis 11. Juli 2016.
Hierzu möchten wir Sie alle ganz herzlich einladen! 

Lassen Sie uns gemeinsam mit unserem Königspaar Michael und Jennifer Hegener, unserem Vizekönig Raffael Crose, sowie unserem Kaiserpaar Wilhelm und Roswitha Studen den Stress des Alltags vergessen und ein stimmungsvolles, harmonisches und sonniges Fest feiern.
Bei unseren Majestäten möchten wir uns schon jetzt für ein tolles Schützenjahr bedanken, freuen uns aber auch, dass sie uns als Gemeinde Majestäten noch zwei weitere Jahre erhalten bleiben!
Zwei ehemalige Königspaare können in diesem Jahr mit uns zusammen ihr Jubiläumsfest feiern. Zum einen sind das Jochen und Ingrid Baetzel , die vor 25 Jahren unser strahlendes Königspaar in Ramsbeck waren und zum anderen Heinz und Beate Ruhnau, die in diesem Jahr Ihr 40 jähriges Königsjubiläum feiern können.

Unser Fest beginnt am Samstagabend bereits um 17:00 Uhr mit der Schützenmesse, die wieder erstklassig von unseren Eversberger Musikanten gestaltet wird und dessen Besuch für alle Schützenbrüder Ehrensache sein sollte.
Auch in diesem Jahr möchten wir am Sonntag Morgen, im Rahmen des Frühschoppens, wieder einige unserer Schützenbrüder für 25, 40, 50 und 60 Jahre Mitgliedschaft in unserer Bruderschaft ehren.
Der Musikverein Gleidorf wird an diesem Morgen zum einem zünftigen Frühschoppenkonzert aufspielen.

Der Festzug am Sonntag Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein, begleitet von unserer Hauskapelle aus Eversberg, den Valmetaler Musikanten, den Spielmannszügen aus Rüthen und Wülfte, dem Königspaar in der Kutsche, dem prächtigen Hofstaat, Hauptmann und Adjudant hoch zu Ross und zahlreichen Schützenbrüdern, wird auch in diesem Jahr wieder der Höhepunkt des Festes sein.

Gespannt sein dürfen wir schon jetzt, wen wir am Montagmorgen als Nachfolger von Michael Hegener und Raffael Crose finden werden.

Wir bitten alle Ramsbecker, ihre Häuser mit unserer Ramsbecker Fahne zu schmücken um so dem Fest einen feierlichen, äußeren Rahmen zu geben.

Ebenso rufen wir alle Schützenbrüder auf, sich an den Festzügen zu beteiligen und so symbolisch unsere Traditionen zu unterstützen und die Verbundenheit zur Bruderschaft und unserem schönen Ort zu demonstrieren.

Für unser leibliches Wohl sowohl in der Schützenhalle als auch auf dem Schützenplatz sorgen wieder die Thekenmannschaft um Stefan Willmes aus Nuttlar und Dirk Valentin mit seinem Küchenteam.

Gerne weisen wir darauf hin, das es in diesem Jahr die allseits gewünschten Baguettes draußen am Wagen geben wird und dass die Küche am Sonntagabend und am Montagmittag geöffnet sein wird.
Den Festplatz gestaltet in gewohnter Weise die Firma Wendler, bei der es auch in diesem Jahr bis Samstagmittag am Schaustellerwohnwagen einen Vorverkauf für Fahrchips zum Preis von 1,00 € geben wird.
Ebenfalls wird auch der Kinderclown am Sonntagnachmittag wieder für gute Stimmung bei den Kleinen auf dem Festplatz und beim Kindertanz sorgen.

Wer noch eine Schützenfahne benötigt, kann sich an der Kasse am Samstagabend oder im Vorfeld bei Volker Nölke im Getränkemarkt Nölke melden.

Und nun möchten wir Sie nochmals ganz herzlich einladen, die Tradition des Ramsbecker Schützenfestes weiterhin aufrecht zu erhalten und mit uns drei wunderschöne, festliche und sonnige Schützenfesttage zu verbringen und wünschen Ihnen und uns schon jetzt viel Spaß und schöne Stunden bei uns in Ramsbeck!

Mit Ramsbecker Schützengruß!

Jürgen Steinberg (1. Vorsitzender), Markus Studen (Hauptmann)

Das Schützenfestprogramm 2016
Unsere Jubilare 2016
Unsere Vorstandsjubilare 2016

Einweihung der Hubertusstube


„Die Schützen laden und Ramsbeck kommt“, so formulierte es unser Erster Vorsitzender Jürgen Steinberg am 10. April 2016, dem Tag der Einweihung der neuen Hubertusstube.
In einem Zeitraum von 164 Tagen wurde die Hubertusstube komplett renoviert. Jürgen Steinberg begrüßte die über 250 Gäste in den neuen Räumlichkeiten. Er informierte über die verschiedenen Teilprojekte wie zum Beispiel den Neubau der Thekenlandschaft mit Sitzbereichen, den neue Boden, die neue Decke mit dimmbaren LED Leuchtmitteln, die neuen Schallschutz-fenster sowie die neuen Wandverkleidun-gen. Hauptmann Markus Studen erläuterte die neuen technischen Möglichkeiten des Raumes. Nach einigen Grußworten weihte schließlich Pater Reinald in seiner rheinischen Art den Raum würdevoll ein.

Im Verlauf des Tages konnten die Gäste bei einem Tippspiel mitmachen. Es galt zu erraten, wie viele ehrenamtliche Stunden in die Baumaßnahme geflossen waren. 100 Tipper nahmen teil. In einer Videopräsentation mit Fotos der Umbaumaßnahmen wurde schließlich das Ergebnis verkündet. 1.060,25 Stunden wurden ehrenamtlich geleistet. Über den ersten Preis, einen Hubschrauberrundflug konnte sich Sigrid Gruß freuen. Herbert Hübner tippte sich auf Platz 2 und gewann zwei VIP-Karten für die Warsteiner Montgolfiade. Auf dem dritten Platz lag August Hermes, der einen frischen Kasten Warsteiner nun sein Eigen nennen kann.
Der Tag verlief in einer tollen, feucht-fröhlichen Atmosphäre bis in die frühen Abendstunden. Die Resonanz der Besucher war durchweg positiv.

An dieser Stelle möchte die St. Hubertus Schützenbruderschaft sich herzlich bei allen ehrenamtlichen Helfern, Spendern, den unterstützenden Unternehmen und der Ramsbecker Bevölkerung bedanken. Gemeinsam können wir viel bewegen! Das zeigte diese Baumaßnahme und auch der Tag ihrer Einweihung.



Ein Jahr "Schützeninfo"

Vor einem Jahr startete die neue "Schützeninfo". Im April 2015 wurde die erste Auflage in den Ramsbecker Geschäften ausgelegt. Die Schützeninfo informiert quartalsweise rückblickend über die Aktivitäten unserer Schützenbruderschaft. Hinzu kommt ein fester Bestandteil über das Dorfgeschehen im Punkt "Rund ummen Kirchturm". Auch eine Vorausschau auf die Schützentermine des Folgequartals fehlen in keiner Ausgabe.
Die Auflage liegt zur Zeit bei 250 Stück pro Ausgabe und ist bis auf einige wenige Exemplare schnell vergiffen. Die "Schützeninfo" ist kostenlos und finanziert sich komplett durch Anzeigen. Auch für 2016 sind wieder 4 Ausgaben geplant.
Alle Ausgaben der "Schützeninfo" stehen auch als PDF im Bereich "Dokumente" zur Verfügung.
Haben Sie Anregungen oder Kritik, schreiben Sie uns doch einfach:
"Kontakt Schützeninfo"

 



Countdown.

Impressionen.

Like uns auf Facebook




St. Hubertus Schützenbruderschaft   •  Ramsbeck  •  
www.schuetzenbruderschaft-ramsbeck.de